COPENHAGEN STUDIOS WERDEN TEIL DER S.OLIVER GROUP

Rottendorf, 22. 07. 2021

Die s.Oliver Group erweitert ihr Markenportfolio: Im Juli dieses Jahres wird die dynamisch wachsende Footwear und Accessories-Marke COPENHAGEN STUDIOS Teil der Unternehmensgruppe.
COPENHAGEN, gegründet 2017, steht für modernes und hochwertiges Design im Bereich Footwear und
Accessories und hat es in wenigen Jahren geschafft, einen exzellenten Ruf im Handel und bei Endverbrauchern
aufzubauen. Der international geprägte Design-Anspruch gepaart mit einer Unternehmensphilosophie, die höchste Qualität, Nachhaltigkeit und einzigartige Passformen miteinander verbindet, sind die Erfolgstreiber dieser Marke.

Claus-Dietrich Lahrs, CEO s.Oliver Group: „Wir begrüßen mit COPENHAGEN und den beiden Gründern Julian und
Johannes Rellecke eine Marke in unserem Portfolio, die sich nicht nur in Deutschland, sondern auch international
auf einem erfolgversprechenden Weg befindet. Die beiden Gründer Julian und Johannes Rellecke haben bereits
mit Liebeskind Berlin bewiesen, dass sie ein Gespür für neue und erfolgreiche Marken haben. Wir sind überzeugt,
dass ihnen das auch mit COPENHAGEN STUDIOS gelingen wird. Wir glauben an die Stärken der s.Oliver Group
und die Agilität von COPENHAGEN und freuen uns auf die erneute Partnerschaft mit den Brüdern Rellecke.“

Johannes Rellecke, Gründer der COPENHAGEN STUDIOS: „Mein Bruder Julian und ich freuen uns sehr wieder
Teil der s.Oliver Group zu sein. Gemeinsam werden wir die Erfolgsgeschichte von COPENHAGEN
weiterschreiben.“


Über die s.Oliver Group
Die 1969 von Bernd Freier gegründete s.Oliver Group hat sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der
führenden europäischen Modeunternehmen entwickelt und feierte 2019 ihr 50-jähriges Bestehen. Der Konzern
beschäftigt international rund 5.100 Mitarbeiter. Neben den Marken s.Oliver und Q/S by s.Oliver gehören auch
comma, Liebeskind Berlin und COPENHAGEN zum Portfolio des Unternehmens.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Verena Väth

Senior Consultant Corporate Communications

Telefon: +49 (0) 93 02 / 309 - 9557