Liebeskind Berlin

NICOLE HEIGL







DIRECTORSALES

»Wir sind heute nur durch die harte Arbeit der letzten Jahre so erfolgreich.«

Eine Familie von Machern – alle packen an, ziehen an einem Strang, denken groß. Zur LIEBESKIND BERLIN-Familie gehört auch Nicole Heigl. Als Director Sales in New York hat sie den Überblick über das nordamerikanische Geschäft und leitet das Key Account Management. Nach beruflichen Erfahrungen bei internationalen Marken wie Benetton und Sisley in Amerika, Kanada, den Bahamas und Bermuda brachte sie ihre Expertise im Jahr 2012 zu LIEBESKIND BERLIN. Eine tolle Möglichkeit für die gebürtige Deutsche, konnte sie so ihre professionellen Fähigkeiten mit den Vorteilen einer Muttersprachlerin kombinieren. Als das einzige deutschsprachige Teammitglied findet sie sich heute in vielen amüsanten Situationen wieder: von der Klärung kultureller Unterschiede bis hin zur Übersetzung von missverständlichen Gesprächen und Mails.

Besonders stolz sei sie in den letzten Jahren auf alle Veränderungen, die sie maßgeblich mitbewirkte: »Ich stand in meiner bisherigen Laufbahn vor vielen Herausforderungen und erlebte viele Veränderungen im nordamerikanischen Sektor mit. Ich denke, unser Schlüssel zum Erfolg dabei war es einfach, immer wieder neue Strategien zu entwickeln. So konnten wir irgendwann die Früchte unserer eigenen Arbeit sehen.« Nicole konnte sich selbst einbringen, die Marke stärken, um so mit Engagement und Herzblut das Geschäft im letzten Jahr zu verdoppeln. »Wir sind heute nur durch die harte Arbeit der letzten Jahre so erfolgreich.« Dabei sei es toll für sie zu sehen, wie sich die Anstrengungen der letzten Jahre gelohnt haben. Eine großartige Motivation für kommende Aufgaben. Was sie selbst an LIEBESKIND BERLIN liebt? Das Lebensgefühl, das die Marke transportiert und dem im Laufe der Jahre treu geblieben wurde. »Ich würde mir wünschen, dass wir auch in Zukunft unsere Kernwerte und Wurzeln nicht verlieren. Gleichzeitig hoffe ich, dass wir die Marke auch in Nordamerika, Kanada als auch in Lateinamerika auf eine neues Erfolgslevel bringen können.« LIEBESKIND BERLIN erlaubt es Nicole, ihren persönlichen Karriereweg zu verfolgen und gibt ihr gleichzeitig die Möglichkeit, das Geschäft selbst mit aufzubauen und zu prägen – auf verschiedensten Ebenen. Dabei schätzt sie an der Arbeit im Team und an ihren Kollegen besonders Engagement, Enthusiasmus und die »Hand-in-Hand«-Einstellung. Trotz des starken Familien- und Freundschaftsgefühls sei es dennoch wichtig, sich auf ein gemeinsames Ziel zu konzentrieren: »Uns bleibt keine Zeit für Unsinn oder Plaudereien. Als ein kleines Team ist es sehr wichtig, dass wir uns alle gegenseitig unterstützen.« Vom Tag ihrer Einstellung bis heute: Nicole steht mit Herz und Seele hinter LIEBESKIND BERLIN. »Mein Chef betont immer, dass ich selbst unsere eigene Zielgruppe bin, weil ich von Kopf bis Fuß LIEBESKIND BERLIN trage und sehr stolz darauf bin. Mode ist einfach so individuell, wie der Mensch selbst und mein Stil entspricht am Besten dem eines typischen LIEBESKIND Mädchens.«, so Nicole stolz.