Godo Kraemer verlässt die s.Oliver Group

Rottendorf, 23. 05. 2016

Godo Kraemer, Director of Marketing der s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, verlässt die s.Oliver Group zum 31. Mai 2016 auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Herr Kraemer wechselte im Jahr 2014 von der Douglas Holding AG zur s.Oliver Group, wo er den zentralen Marketingbereich konsequent im Gedanken des Content Marketing umbaute und die digitale Transformation des Marketing in den Mittelpunkt seines Wirkens rückte. Gleichzeitig stellte Herr Kraemer die Marketingorganisation neu auf. Darüber hinaus entwickelte er die neue Markenstrategie der s.Oliver Group auf Basis der Idee eines strategischen Marken-Portfolios.

„Die Familie Freier und ich danken Herrn Kraemer für seine Leistungen“, sagt Armin Fichtel, CEO der s.Oliver Group. „Wir bedauern seine Entscheidung sehr und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg.“

UNTERNEHMENSINFORMATION
Die 1969 von Bernd Freier gegründete s.Oliver Group hat sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der führenden europäischen Modeunternehmen entwickelt. Der Konzern wies 2014 einen Markenumsatz von über
1,6 Milliarden € aus und beschäftigte international rund 7.600 Mitarbeiter. Neben den Marken s.Oliver,
s.Oliver DENIM, s.Oliver PREMIUM und TRIANGLE gehören auch comma und LIEBESKIND BERLIN zum Portfolio des Unternehmens.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Stefanie Heeg

Head of PR

Telefon: +49 (0) 93 02 / 309 - 9387

Telefax: +49 (0) 93 02 / 309 - 89387

Janine Funkel

S.OLIVER BLACK LABEL

Telefon: +49 (0) 93 02 / 309 - 9557

Telefax: +49 (0) 93 02 / 309 - 89557