Brigitte Danielmeyer wird CEO bei LIEBESKIND BERLINERLIN

Rottendorf, 13. 07. 2016

Brigitte Danielmeyer wird bis spätestens 1. Janaur 2017 die Position des CEO bei der LIEBESKIND BERLIN GmbH,  übernehmen. In Ihrer Funktion wird Frau Danielmeyer die Marke LIEBESKIND BERLIN zusammen mit der bestehenden Geschäftsführung auf die Zukunft ausrichten und das Wachstum weiter vorantreiben.          

Brigitte Danielmeyer kommt von Tommy Hilfiger, wo sie zuletzt die Position des Senior Vice President Womenswear inne hatte. 

Damit besteht die Geschäftsführung der Marke LIEBESKIND BERLIN zukünftig aus Frau Brigitte Danielmeyer, CEO, Herrn Sanjiv Singh, Managing Director Sales, Herrn Adrian J Margelist, Managing Director Product & Marketing und Herrn Christoph Heidt, COO und CFO.

UNTERNEHMENSINFORMATION
Die 1969 von Bernd Freier gegründete s.Oliver Group hat sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der führenden europäischen Modeunternehmen entwickelt. Der Konzern wies 2014 einen Markenumsatz von über
1,6 Milliarden € aus und beschäftigte international rund 7.600 Mitarbeiter. Neben den Marken s.Oliver,
s.Oliver DENIM, s.Oliver PREMIUM und TRIANGLE gehören auch comma und LIEBESKIND BERLIN zum Portfolio des Unternehmens.          

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Stefanie Heeg

Head of PR

Telefon: +49 (0) 93 02 / 309 - 9387

Telefax: +49 (0) 93 02 / 309 - 89387