S.OLIVER EHRT IM RAHMEN DER REALSTARS GALA SEINE BESTEN VERAUFSTEAMS

31. 03. 2015

Am 28. März 2015 lud das internationale Mode- und Lifestyleunternehmen s.Oliver bereits zum dritten Mal zur REALSTARS Gala in Frankfurt. Rund 1.800 Gäste kamen am Samstagabend zum Unternehmens-Event des Jahres in die Frankfurter Festhalle. In einer großen Award-Show wurden die besten Verkaufsteams der s.Oliver Wholesale- und Franchisepartner in acht unterschiedlichen Kategorien für ihren besonderen Einsatz und Leistungen auf der Fläche geehrt.

Neben den nominierten Verkaufsteams liefen auch zahlreiche prominente Gäste über den goldenen Teppich: Creative Director Thomas Hajo, Sternekoch Steffen Henssler, die Schauspielerinnen Karoline Herfurth, Natalia Avelon und Jana Pallaske sowie Choreografin Nikeata Thompson zeigten sich im Blitzlichtgewitter. Moderiert wurde die Gala von Barbara Schöneberger. Sie führte gemeinsam mit Mathias Eckert, Geschäftsführer International Franchise & Wholesale s.Oliver, durch den Abend. Die begehrten Preise wurden in verschiedenen Kategorien, darunter „Bester Umsatz zum Vorjahr“ oder „Beliebtester Store“ verliehen. Erstmals wurden in diesem Jahr internationale Preise vergeben. Die Gewinner nahmen die Trophäen aus Swarovski-Kristallen von bekannten Laudatoren entgegen, darunter die Moderatoren Collien Ulmen-Fernandes, Jochen Schropp und Thore Schölermann.

Ausgefallene Showacts wie die Band „Blitzkids“ und die kanadische Artistin Erika Lemay machten den Abend zu einem Erlebnis. Die neusten s.Oliver Fashion-Trends wurden den zahlreichen Gästen aus Handel und Wirtschaft in einer projizierten 4-D Modenschau vorgestellt. Cosma Shiva Hagen alias „Djane Cosmic Sista” legte bei der After-Show-Party auf.

„Dieser Abend gehört alleine den Teams, die das ganze Jahr auf den Flächen alles für s.Oliver geben“, sagt Mathias Eckert, Geschäftsführer International Franchise & Wholesale. „Wir haben einen spannungsreichen, unterhaltsamen und vor allem emotionalen Abend erlebt. Besonders freuen wir uns, dass in diesem Jahr auch vier internationale Teams prämiert wurden.“

Neben den gefeierten Erfolgen kam auch der soziale Gedanke nicht zu kurz. Insgesamt 50.000 Euro wurden von s.Oliver an karitative Einrichtungen gespendet. Steffen Henssler nahm einen Scheck über 25.000 Euro für den Verein Dunkelziffer e. V. entgegen. Jochen Schropp freute sich, als langjähriger Freund der Non-Profit-Organisation SOS-Kinderdorf, über eine Spende von 25.000 Euro.

Der s.Oliver REALSTARS Award fand in diesem Jahr zum dritten Mal in Deutschland statt und wurde geschaffen, um die besten Verkaufsteams zu prämieren und ihnen zu danken. Der Preis ist eine hohe Auszeichnung und stellt eine große Motivation für alle Beteiligten dar. Mehr als 700 Teams kämpften in diesem Jahr um die begehrten Trophäen. In der angehängten Liste wird bekannt gegeben, wer sich am Ende des Abends über den Preis und ein großes Überraschungspaket freuen durfte.

Dieser Event war auch dank der großzügigen Unterstützung der s.Oliver Partner, Förderer und Freunde möglich.

UNTERNEHMENSINFORMATION
Das internationale Mode- und Lifestyleunternehmen s.Oliver wurde 1969 von Bernd Freier in Würzburg gegründet. Heute gehört die Marke zu den führenden Modeunternehmen Europas und wird in der aktuellen Focus-Studie „Deutschlands beste Arbeitgeber 2015“ unter den Top 15 gelistet. Um ständig neue Mode für jede Persönlichkeit und jeden Anlass anbieten zu können, arbeiten mehrere Designteams an jeder der zehn Produktlinien mit zwölf Kollektionen jährlich. Insgesamt führt das Unternehmen über 278 eigene Stores und rund 402 Stores zusammen mit Partnern. s.Oliver Produkte sind in über 3.047 Shops und auf über 3.876 Flächen erhältlich. International ist s.Oliver in rund 30 Ländern vertreten.

Ihr Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Stefanie Heeg

Head of PR

Telefon: +49 (0) 93 02 / 309 - 9387

Telefax: +49 (0) 93 02 / 309 - 89387

Godo Kraemer

Director Marketing

Telefon: +49-(0)9302/309 9387

Telefax: +49-(0)9302-309-89387