Sandro Schramm wird Director Marketing s.Oliver – Vanessa Brüske folgt bei comma als Head of Marketing

Rottendorf, 14. 06. 2016

Sandro Schramm wird zum 1. Juli 2016 die Aufgabe des Director Marketing s.Oliver, Q/S designed by und TRIANGLE übernehmen. In seiner neuen Funktion verantwortet Herr Schramm den Gesamtbereich Marketing mit Brand Marketing, Trade Marketing, Visual Merchandising und Communication. Seine Aufgaben beinhalten die Weiterentwicklung der Markenstrategie und die Positionierung sowie Internationalisierung der Marken. Der 37-Jährige berichtet an Susanne Schwenger, Managing Director Product & Marketing. Er folgt auf Godo Kraemer, der das Unternehmen zum 31. Mai 2016 auf eigenen Wunsch verlassen hat.

In den letzten vier Jahren war Herr Schramm als Head of Marketing für die Marken comma und comma casual identity verantwortlich. Seit Februar 2016 ist er zudem für das Marketing von Q/S designed by zuständig.

„Die Familie Freier, Sonja Blömker, CEO comma, und ich danken Herrn Schramm für die bisherige gute Zusammenarbeit. Der Schritt innerhalb der s.Oliver Group war die logische Konsequenz und es freut uns sehr, dass Sandro Schramm ab sofort seine Expertise als neuer Director Marketing s.Oliver, Q/S designed by und TRIANGLE einbringen wird, um die neue Markenstrategie der s.Oliver Group auf Basis der Idee eines strategischen Marken-Portfolios weiter voranzutreiben“, sagt Armin Fichtel, CEO der s.Oliver Group.

In der Position des Head of Marketing comma folgt Vanessa Brüske auf Sandro Schramm. Sie kommt von der Oui Gruppe, wo sie seit 2013 als Head of Marketing & Public Relations die Marken Oui und SET verantwortete. In ihrer neuen Funktion berichtet Vanessa Brüske an Sonja Blömker, CEO comma.

„Wir freuen uns, dass wir Vanessa Brüske als neue Head of Marketing für comma gewinnen konnten. Frau Brüske verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Premium-Fashion-Bereich und wir sind überzeugt, dass sie die Wahrnehmung der Marke comma weiter vorantreiben wird. Gleichzeitig wünschen wir Sandro Schramm für seine neue Position viel Erfolg und alles Gute, er hat in seiner Zeit bei comma die positive Entwicklung der Marke maßgeblich mitgestaltet“, so Sonja Blömker.

UNTERNEHMENSINFORMATION
Die 1969 von Bernd Freier gegründete s.Oliver Group hat sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der führenden europäischen Modeunternehmen entwickelt. Der Konzern wies 2015 einen Markenumsatz von über
1,6 Milliarden € aus und beschäftigte international rund 7.800 Mitarbeiter. Neben den Marken s.Oliver RED LABEL, s.Oliver BLACK LABEL, Q/S designed by, und TRIANGLE gehören auch comma und LIEBESKIND BERLIN zum Portfolio des Unternehmens.    

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Stefanie Heeg

Head of Communication

Telefon: +49 (0) 93 02 / 309 - 9387

Telefax: +49 (0) 93 02 / 309 - 89387