s.Oliver

KERSTIN BRÖNNER







MANAGERBRAND MARKETING

»s.Oliver ist ein Unternehmen, welches an der Förderung seiner Mitarbeiter sehr interessiert ist.«

Konsequente Markenführung – keine leichte Aufgabe, müssen doch sämtliche Linien und alle Vertriebskanäle berücksichtigt werden. Kerstin meistert diese Aufgabe mit Bravur. Als sie bei s.Oliver anfing, absolvierte sie zunächst eine Ausbildung zur Werbekauffrau. Ein entscheidender Schritt, der sie motivierte, sich weiterhin im Unternehmen einzusetzen. Im Laufe der Jahre arbeitete sich die engagierte Mitarbeiterin vom Azubi über die Positionen Junior Brand Managerin und Brand Communication Managerin bis zur Senior Consultant Brand Managerin hoch und kann sich heute Managerin des Brand Marketing nennen. »s.Oliver ist ein Unternehmen, welches an der Förderung seiner Mitarbeiter sehr interessiert ist. Das merkt man an diversen Möglichkeiten sich weiterzubilden und dem engen Kontakt zur Personalabteilung.« Kerstin ist in ihrer Tätigkeit für das einheitliche Markenbild nach außen verantwortlich. Das beinhaltet unter anderem die Umsetzung der Dachmarkenkampagnen, Erstellung von Fashion Magazinen und Akquise-Unterlagen sowie übergreifende internationale Marketingaktionen.

Ein abwechslungsreiches Feld, in dem es ihr nie langweilig zu werden scheint; schließlich ist Kerstin seit mittlerweile über 15 Jahren im Unternehmen. Jeder Tag ist neu und spannend. »Die Tatsache, dass der Unternehmer und seine Familie immer noch aktiv im Unternehmen mitwirken, setzt einen ganz besonderen Spirit frei«, so die Brand Marketing Managerin. Kerstin ist von einem jungen und dynamischen Team umgeben, mit dem sie ständig neue aufregende Projekte und Aufgaben mit Leidenschaft erfolgreich umsetzt. Durch ihre beruflichen Reisen kommt sie mit vielen interessanten Menschen in Kontakt und erweitert während dieser Erfahrungen ihren Horizont. Aber auch die Arbeit im Unternehmen bringt neue Inspiration hervor. Im Team wird ein sehr enger Austausch gepflegt und immer dazu angeregt, ehrlich seine Meinung zu sagen – produktiv und inspirierend. Jede Meinung sei gleichberechtigt. Ein Arbeitsplatz, an dem man sich wohlfühle. Schließlich sei ein gutes Arbeitsklima unter Kollegen wichtig, damit man mit Vorfreude in den Tag startet. Schon ihre Mutter war über 25 Jahre bei s.Oliver, damit ist Kerstin sozusagen mit dem Unternehmen in einem Vorort von Würzburg aufgewachsen. »Als Kind haben wir mit dem Kleiderschrank meiner Mutter ›s.Oliver Laden‹ gespielt.« s.Oliver ist einfach spürbar ein Familienunternehmen. Nicht nur, weil die Familie selbst im Unternehmen mitwirkt, sondern weil s.Oliver auch viel für Familien tut. Ein eigener Kindergarten, Vertrauensarbeitszeit, der Family Day oder Health Management sind nur einige der familienfördernden Punkte. »Meine Kollegen sind zum Teil auch meine privaten Freunde. Wir unternehmen in unserer Freizeit sehr viel miteinander, was zu einem sehr guten Arbeitsklima beiträgt.«