Dr. Daniel Terberger ist aus dem Beirat der s.Oliver Group ausgeschieden

Rottendorf, 04. 11. 2019

Die s.Oliver Group teilt mit, dass Dr. Daniel Terberger nicht mehr Mitglied des Beirats ist. Herr Dr. Terberger war seit dem 1. September 2016 Beiratsmitglied, um den Nachfolgeprozess in der Familie zu unterstützen. Dieser Prozess wurde nun mit der Überleitung der Führungsverantwortung auf den neuen CEO Claus-Dietrich Lahrs abgeschlossen.

Wie kürzlich mitgeteilt, wird der Beirat der s.Oliver Group künftig vom ehemaligen CEO der E. Breuninger GmbH & Co., Willy Oergel, geführt. Christian Freier, Sohn des Unternehmensgründers Bernd Freier, und Rechtsanwalt Dr. Rainer Lorz bleiben ebenfalls Mitglieder des Beirats.  


UNTERNEHMENSINFORMATION

Die 1969 von Bernd Freier gegründete s.Oliver Group hat sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der führenden europäischen Modeunternehmen entwickelt. Der Konzern beschäftigt international rund 6.400 Mitarbeiter. Neben den Marken s.Oliver, s.Oliver BLACK LABEL, s.Oliver ACTIVE, Q/S designed by und TRIANGLE gehören auch comma, comma casual identity und LIEBESKIND Berlin zum Portfolio des Unternehmens.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Verena Väth

Senior Consultant Corporate Communications

Phone: +49 (0) 93 02 / 309 - 9557

Fax: +49 (0) 93 02 / 309 - 89557